Was ist japanisches Sashimono?

Die Samuraikrieger im feudalen Japan trugen eine große Vielfalt an Waffen und Ausrüstungsgegenständen. Anstatt z. B. nur ein Schwert zu tragen, trugen sie oft zwei, wie ein Katana und ein Wakizashi.

Mit seiner längeren Klinge war das Katana die Hauptwaffe des Samurai-Kriegers, obwohl sich die kürzere Klinge des Wakizashi als Notwaffe als nützlich erwies. Einige Samurai-Krieger im feudalen Japan trugen jedoch auch kleine Banner, die Sashimono genannt wurden.

Übersicht über Sashimono

Das Sashimono ist ein kleines Banner, das von den Samurai-Kriegern im feudalen Japan getragen wurde. Wie andere Kriegsbanner auch, bestand sein Hauptzweck darin, den japanischen Armeen dabei zu helfen, ihre Kameraden während der Schlacht von ihren Gegnern zu unterscheiden.

Sashimono waren vor allem während der Sengoku-Periode (1467 bis 1603) beliebt, in der die Region viele soziale und politische Unruhen erlebte. Aufgrund dieses chaotischen Umfelds kam es nicht selten vor, dass sich japanische Clans bekämpften, weshalb es notwendig war, sich auf dem Schlachtfeld zu identifizieren - ein Bedürfnis, das durch Sashimono erfüllt wurde.

Normalerweise wurde die Sashimono am Rücken der Rüstung eines Samurai-Kriegers befestigt. Samurai-Krieger waren oft mit einem kompletten Satz an Körperpanzern ausgestattet. Die Brustrüstung, Dou genannt, bestand aus Bambus- oder Lederplatten. Auf der Rückseite des Dou befand sich eine Hülle, in der das Sashimono befestigt wurde.

Laut Wikipedia wurden Sashimonos von Soldaten aller Dienstgrade in der japanischen Armee getragen. Dazu gehörten einfache Fußsoldaten (ashigaru) ebenso wie elitäre Samurai-Krieger und sogar Krieger der Kavallerie.

Sashimono-Design

Sashimono wurden in einer Vielzahl von Mustern hergestellt, wobei die gängigsten ein schwarzes oder weißes Muster in rechteckiger Form aufwiesen. Die meisten Sashimono waren relativ klein, aber einige Varianten waren recht groß. Tatsächlich trugen japanische Kommandanten oft eine besonders große Variante des Sashimono, die als uma-jirushi bezeichnet wurde.

Was genau beinhaltete also ein Sashimono in seiner Gestaltung? Normalerweise enthielt das Banner nur einige grundlegende Informationen, darunter den Namen, das Oberhaupt und den Slogan des jeweiligen Clans. Die Hintergrundfarbe variierte je nach Armeeeinheit. Es war jedoch nicht ungewöhnlich, dass einige der besten Samurai-Krieger ihre eigene Sashimono trugen, die ein völlig einzigartiges Design hatte.

Der Sashimono ist ein Banner, das von den japanischen Samurai-Kriegern und anderen Soldaten im feudalen Japan getragen wurde. Sein ursprünglicher Zweck war es, den Soldaten zu helfen, ihre Kameraden auf dem Schlachtfeld zu identifizieren.

Unsere Katanas

Alles ansehen
Katana Tanjiro V2Katana Tanjiro V2
Japanisches Katana Katana Tanjiro V2
Sonderpreisab €190,00
Auf Lager
Katana ZoroKatana Zoro
Japanisches Katana Katana Zoro
Sonderpreisab €190,00
Auf Lager
Katana Koi 濃いKatana Koi 濃い
Japanisches Katana Katana Koi 濃い
Sonderpreisab €260,00
Auf Lager
Katana Yoru 夜Katana Yoru 夜
Japanisches Katana Katana Yoru 夜
Sonderpreisab €290,00
Auf Lager
Katana Tokito MuichiroKatana Tokito Muichiro
Japanisches Katana Katana Tokito Muichiro
Sonderpreisab €190,00
Auf Lager
Katana Koori 氷Katana Koori 氷
Japanisches Katana Katana Koori 氷
Sonderpreisab €260,00
Auf Lager
Katana Musashi 武蔵Katana Musashi 武蔵
Japanisches Katana Katana Musashi 武蔵
Sonderpreisab €220,00
Auf Lager
Katana SasukeKatana Sasuke
Japanisches Katana Katana Sasuke
Sonderpreisab €190,00
Auf Lager
Katana TanjiroKatana Tanjiro
Japanisches Katana Katana Tanjiro
Sonderpreisab €190,00
Auf Lager
Katana Owari 尾張国Katana Owari 尾張国
Japanisches Katana Katana Owari 尾張国
Sonderpreisab €370,00
Auf Lager
Einsparung €60,00
Katana Yasuke 弥助Katana Yasuke 弥助
Japanisches Katana Katana Yasuke 弥助
Sonderpreisab €260,00 Normalpreis€320,00
Auf Lager
Katana Nami 波Katana Nami 波
Japanisches Katana Katana Nami 波
Sonderpreisab €320,00
Auf Lager, 781 Stück