One Piece Katana 101: Der Leitfaden für jeden Fan, der es wissen muss 2024

One Piece hat allein in Japan über vier Millionen treue Fans. Weitere Millionen sind weltweit eingefleischte Anhänger. Kein Wunder, dass es eines der gefragtesten Themen bei Cosplay-Veranstaltungen ist. Die verrückten Figuren mit ihren verrückten Frisuren und Farben reichen aus, um die Fantasie zu beflügeln. Auch ihre Katana und andere Klingenwaffen sind eine Bewunderung wert.

Wer die Manga- oder Anime-Serie noch nicht kennt, sollte sich das richtige Schwert für sein Cosplay aussuchen. Aber was ist ein One Piece Katana? Welche Eigenschaften haben diese Schwerter? Haltet euch fest, denn wir werden uns auf eine Entdeckungs- und Erkundungsreise begeben - im Stil von One Piece.

Screenshot von One Piece von One Piece Official YouTube Channel.

Ein Stück Katana mit Persönlichkeit

Die Klingenwaffen aus One Piece sind keine gewöhnlichen japanischen Schwerter. Diese Werkzeuge der Zerstörung haben einzigartige Persönlichkeiten, die laut dem Erfinder der Great Grade Blades, Shimotsuki Kozaburo, die Schwerter empfindungsfähig machen.

Das Sandai Kitetsu zum Beispiel schlägt häufiger zu als nötig, was ihm den Spitznamen "Sorgenkind" einbrachte. Das Shutsui-Schwert hingegen ist schwer zu kontrollieren und zu handhaben, da es ein "schlechtes Temperament" hat. Das Enma schließlich ist blutdürstig und stellt die Fähigkeiten und die Geduld seines Trägers auf die Probe, bevor es nachgibt.

Daher können nur besonders begabte Menschen One Piece Katana-Schwerter und andere Klingenwaffen führen. Ansonsten ist es für schwache Sterbliche eine frühe Reise ins Grab.

Interessanterweise suchen sich die One Piece-Schwerter aus, wer sie führen kann. Angehende Schwertträger müssen die einzigartigen Eigenschaften und Persönlichkeiten der Waffe studieren, um nicht in den Bann des Schwertes zu geraten. Aus diesem Grund sind One Piece-Charaktere eine seltene Rasse.

Beliebtes Katana auf One Piece

Das One Piece-Katana ähnelt dem japanischen Schwert schlechthin, mit einigen Übertreibungen, die zu den skurrilen Erscheinungen und schrägen Persönlichkeiten der Charaktere passen. Diese Klinge ist die häufigste Waffe in One Piece, obwohl einige auch Säbel, Langschwerter, Entermesser und Tantos verwenden. Welche Katana-Schwerter solltest du also für dein Cosplay wählen? Schauen wir uns die beliebtesten an.

Nidai Kitetsu

Nidai kisetsu katana

Dieses One Piece Katana gehört zu den 21 Great Grade Schwertern, die vom legendären Schwertschmied Kotetsu geschmiedet wurden. Durch seine außergewöhnliche Stärke und seine Rasiermesserschärfe ist das Nidai Kitetsu auf Augenhöhe mit legendären Schwertern wie dem Ame no Habakiri, Enma, Wado Ichimonji und Shusui.

Es gibt nur einen Schluckauf! Das Nidai Kitetsu ist "verflucht". Die Legende besagt, dass derjenige, der dieses Schwert führt, einen grausamen Tod erleidet. Bis jetzt ist es Luffy gelungen, den Fluch zu bändigen. Er benutzt die Klinge, um Feinde aufzuschlitzen und niederzustrecken. Einmal schnitt das Nidai Kitetsu durch mehrere Schwerter wie ein heißes Messer durch Butter. Und das trotz Luffys fragwürdiger Fähigkeiten im Umgang mit Schwertern.

Luffy entdeckte das Nidai Kitetsu mit dem Kenbunshoku-Haki, einer geheimnisvollen Kraft, die es seinem Träger ermöglicht, die Anwesenheit, die Gefühle und die Stärken anderer zu spüren.

Das Nidai Kitetsu sieht in Lila und Gold beeindruckend aus. Es verfügt über ein atemberaubendes blaues, flammengemustertes Hamon und eine goldene, kreuzförmige Tsuba. Die Tsuba ist violett und ahmt den tiefen violetten Farbton der Saya nach.

Sandai Kitetsu

Sandai Kitetsu

Screenshot von Zoro und Sandai Kitetsu von Anime_Craze auf YouTube.

Man kann das Sandai als ein Kitetsu der dritten Generation betrachten. Das bedeutet auch, dass dieses One Piece Katana genauso verflucht ist wie das Shodai Kitetsu (erste Generation) und das Nidai Kitetsu (zweite Generation). Im Gegensatz zu den ersten beiden Kitetsus ist das Sandai jedoch kein Schwert der großen Klasse, sondern nur eine Klinge der großen Klasse.

Kozuki Sukiyaki trat in die Fußstapfen seines großen Schwertschmied-Vorfahren Kotetsu (der das Nidai schuf). Es handelt sich um eine Schwertimitation, die nach Übersee exportiert und von Ipponmatsu erworben wurde. Dieser weigerte sich, das Schwert an Zoro zu verkaufen, weil es verflucht war.

Zoro war unnachgiebig und testete den Fluch des Sandai, indem er die rasiermesserscharfe Klinge auf seinen Arm fallen ließ. Ipponmatsu ließ Zoro das One Piece-Schwert behalten, als er bewies, dass sein Glück größer war als der Fluch.

Obwohl das Sandai Kitetsu nicht so robust ist wie das Nidai, konnte Zoro es dennoch mit außergewöhnlicher Sicherheit führen. Der verwegene One Piece-Held benutzte das Sandai, um King, Daz Bonez, Bartholomew Kuma, Pica, Enel, Kaidou, Hody Jones, Oars, Kaku und Ryuma zu besiegen.

Das Sandai hat eine außergewöhnliche Schärfe, die sich perfekt zum Zerschneiden von Gegenständen eignet. Obwohl es ein blutrünstiges "Sorgenkind" ist, kann das Sandai eine halbe Sea Train-Kutsche zerlegen und Kakus gewaltige Rokushiki-Technik blockieren. Dieses Schwert ist hart genug, um wiederholten Schlägen eines 21-Grad-Schwerts, Shimotsuki Ryumas Shusui, standzuhalten.

Wado Ichimonji

wado ichimonji katana

Das Wado Ichimonji, eine der 21 großen Klingen, ist das Ergebnis von Shimotsuki Kozaburos Bemühungen, ein unzerstörbares Schwert zu schaffen. Kozaburo bewahrte das Schwert in Koushirous Isshin Dojo auf, bis dessen Tochter Kuina von Roronoa Zoro zu einem Duell mit echten Schwertern herausgefordert wurde.

Kuina verlor die Herausforderung (und ihr Leben) und ermutigte Zoro, Koushirou um das Wado Ichimonji zu bitten. Dieser willigte ein und übergab dem zweitbesten Schüler des Dojos das Großschwert.

Das Wado Ichimonji ist nach dem Enma die stärkste Klinge der One Piece-Welt. Es ist ein großartiges Katana mit unglaublicher Stärke und Haltbarkeit, auch ohne Haki. Die Klinge kann wiederholten Schlägen des Schwertes der höchsten Stufe, Yoru, widerstehen.

Als Zoros Lieblingsschwert für den Ein-Schwert-Stil kann das Wado Ichimonji problemlos einen riesigen Eisberg und ein Schlachtschiff durchschneiden. Beim Drei-Schwerter-Stil hält Zoro das Wado Ichimonji in seinem Mund.

Die außergewöhnliche Schärfe und Stärke der Klinge kann selbst die härteste Rüstung durchschlagen. Es kann sich auch mit der schwarzen Shusui-Klinge messen, die der zombifizierte Shinobi Shimotsuki Ryuma trägt.

Interessanterweise haben sich die Kräfte des Wado Ichimonji nach dem Zeitsprung verbessert. So konnte Zoro den riesigen Pica mehrmals umhauen, bevor er ihm den finalen Schlag versetzte.

Enma

enma katana

Hier ist ein weiteres One Piece-Katana, das von Roronoa Zoro geführt wird und eines der 21 Great Grade-Klingen der Serie ist. Das Enma ist ein mäßig gebogenes Katana, das dem Shobu Zukuri-Stil folgt. In seiner Farbgebung ähnelt es dem Nidai Kitetsu, nur dass es meist lila und nicht violett ist.

Wie das Wado Ichimonji ist auch das Enma eine Schöpfung des großen Shimotsuki Kozaburo. Es ist ein außergewöhnliches Schwert, das die Hölle in zwei Hälften teilen kann. Diese Anspielung macht das One Piece-Schwert zum Äquivalent des den Himmel spaltenden Ame no Habakiri.

Aufgrund seiner immensen Kraft kann kein gewöhnlicher Sterblicher das Enma führen. Viele haben es versucht, sind aber gescheitert. Der erste, der seine Macht nutzte, war Kozuki Oden. Zusammen mit dem Ame no Habakiri benutzte Oden das Enma, um Kaidou eine Narbe zuzufügen. Nach dem Tod von Odens Vater, Sukiyaki, ging das Schwert auf diesen über. Sukiyaki wiederum vererbte das Enma an Kozuki Hiyori, die Tochter von Oden.

Zu dieser Zeit führte Zoro das Shusui. Kozuki bat Zoro, das Shusui gegen das Enma einzutauschen, da letzteres einer der nationalen Schätze von Wano sei. Roronoa Zoro willigte ein.

Das Enma ist ein mächtiges One Piece Katana. Es kann den Berggott in zwei Hälften schneiden und es mit zwei der 12 Klingen der höchsten Stufe aufnehmen (Edward Newgates Murakumogiri und Gol D. Rogers Ace). Das Schwert setzt das Busoshoku-Haki des Trägers frei, was es zu einer der blutrünstigsten Klingen der Saga macht.

Ame no Habakiri

ame no habakiri katana

Wenn Enma den Boden der Hölle spalten kann, kann Ame no Habakiri mit seiner außergewöhnlichen Schärfe den Himmel durchschneiden. Anders als das Enma und das Wado Uchimonji ist das Ame no Habakiri keine Kreation von Shimotsuki Kozaburo. Stattdessen ist dieses Schwert der großen Klasse die Idee von Kozuki Sukiyaki, dem Vater von Oden.

Kozuki Oden kombinierte das Ame no Habakiri mit dem Enma, um seine legendäre Daito-Zwei-Schwert-Technik zu perfektionieren. Dieser Stil ermöglichte es dem jungen Oden, Kaidou zu verwunden und unzählige Feinde zu besiegen. Sukiyaki holte sich das Ame no Habakiri nach Odens Tod zurück und gab es an dessen Sohn Momonosuke weiter.

Das Ame no Habakiri One Piece Katana hat eine beeindruckende Schärfe und Kraft. Stell dir vor, du könntest mit einem schnellen Hieb den Himmel durchschneiden. Auch Oden verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten, die es ihm ermöglichten, den Berggott mit einem einzigen Hieb zu zerteilen, obwohl er sich auch auf das Enma verließ, um einen perfekten Angriff auszuführen.

Die Fähigkeiten des Schwertes entsprechen denen der Enma, was sie zu einem beeindruckenden Tandem macht.

Shusui

Shusui

Screenshot von Ryuma und Shusui von Shusui auf YouTube.

Dieses Schwert war eine Zeit lang ein weiteres Lieblingsschwert von Roronoa Zoro. Es bildete das Trio der mächtigen Schwerter, die für den berühmten Drei-Schwerter-Stil des Haudegens notwendig waren. Zusammen mit dem Sandai Kitetsu und dem Wado Ichimonji glänzt das Shisui durch seine unvergleichliche Schärfe und Stärke.

Als Klinge der Großen Klasse hat das Shusui eine außergewöhnliche Kraft. Sein erster Besitzer war Shimotsuki Ryuma, ein legendärer Samurai, der das Schwert in eine schwarze Klinge verwandelte. Ryuma ging mit dem Shusui ins Grab, bevor er als zombifizierter Kämpfer wieder auftauchte.

Ryuma gab das Shusui an Zoro weiter, nachdem dieser von ihm besiegt worden war. Es ersetzte Roronoa Zoros Yubashiri und bildete zusammen mit dem Wado Ichimonji und dem Sandai Kitetsu Zoros Drei-Schwert-Stil. Zoro tauschte das Shusui auf Bitten von Kozuki Hiyori gegen das Enma aus, da letzteres ein Nationalschatz der Wano war.

Das Shusui zeichnet sich durch ein einzigartiges Hamon im Kanemoto-Stil mit umgekehrter Welle und eine blumenartige Oktofolien-Tsuba aus. Es ist ein Hira Zukuri Katana mit einer soliden Tsuka und einem schwarzen Bo-Hi.

Dieses Schwert hat eine beeindruckende Kraft, wenn auch ein "Problemkind". Es ist schwer zu kontrollieren und hinterlässt eine Spur von Blut und Verwüstung in seinem Kielwasser. Zoro trainierte mit Dracule Mihawk, um zu lernen, das Shusui zu kontrollieren. Es wurde Zoros Lieblingsschwert für seinen Ein-Schwert-Stil, weil es besser war als das Sandai Kitetsu und das Wado Ichimonji.

Es kann ein Galeonenschiff durchschneiden, den Drachen Nummer Dreizehn enthaupten und Picas Steingolems durchtrennen. Schade, dass Zoro es gegen das Wado Ichimonji austauschen musste.

Yubashiri

shusui katana zoro

Roronoa Zoros Yubashiri mag schon lange verschwunden sein, aber es bleibt ein Liebling der One Piece Cosplayer. Ipponmatsu vermachte Zoro das Yubashiri, nachdem dieser seine Fähigkeit bewiesen hatte, den Fluch des Schwertes zu kontrollieren.

Dieses One Piece Katana hat eine lange Klinge, eine kreuzförmige Tsuba und eine schwarze Tsuka. Es verfügt über eine unregelmäßige midarebo hamon und ist wesentlich leichter als andere One Piece Schwerter.

Das Yubashiri ist ein Schwert des Geschicklichkeitsgrades und nutzt seine leichten Eigenschaften, um mit chirurgischer Präzision zuzuschlagen. Obwohl das Yubashiri leicht ist, stehen seine Schärfe und Stärke außer Frage, besonders wenn es mit dem Sandai Kitetsu verwendet wird.

Leider wurde das Yubashiri zerstört, als Zoro gegen den Sabi Sabi no Mi-schwingenden Shu kämpfte.

Shodai Kitetsu

Wie bereits erwähnt, ist das Shodai Kitetsu der Vorgänger des Nidai Kitetsu und der "Großvater" des Sandai Kitetsu. Dieses Schwert ist eine Klinge der höchsten Stufe, die vom legendären Kitetsu geschmiedet wurde.

Seine Kräfte sind mit denen von Weißbarts Murakumogiri, Gol D. Rogers Ace und Dracule Mihawks Yoru vergleichbar. Und wie die anderen Kitetsus kann auch das Shodai seinen Trägern Unglück bringen. Sie können in einem grausamen Tod enden.

Shigure

Tashigi besitzt das Shigure, ein gewöhnliches Katana mit einer blauen (im Manga) oder grünen (im Anime) Tsuka und Tsuba. Obwohl die Saya ein kunstvolles Design hat, ist die Nagasa so normal, wie man es von einem herkömmlichen Katana erwarten kann.

Es mag zwar ein gewöhnliches One Piece-Katana sein, aber das Shigure kann es mit gewaltigeren Schwertern wie dem Wado Ichimonji aufnehmen. Es kann Kanonenkugeln abwehren und es mit dem Shusui und dem Sandai Kitetsu aufnehmen.

Sukesan und Kakusan

Wenn du ein Fan von zwei Katanas in deinem Cosplay bist, solltest du die Kakusan und Sukesan von Kin'emon in Betracht ziehen. Diese Schwerter haben flammengemusterte Saya und rechteckige Tsuba.

Kin'emon benutzte diese Schwerter, um seinen Fuchsfeuer-Stil zu verstärken, eine Technik, die das Feuer nutzt. Interessanterweise erlernte Roronoa Zoro diesen Stil und verwendete ihn, um seinen Drei-Schwert-Stil zu verbessern.

Karakuri

Fans von riesigen Klingen werden Karakuri lieben. Dieses Schwert verfügt über eine goldene sternförmige Tsuba und eine graue Saya mit heller schattierten kreisförmigen Mustern. Schwarze Rauten zieren die Tsuka.

Holed'em ist der Besitzer des Karakuri. Dieses Schwert ist einzigartig, weil sein Träger die Klinge in kleinere Segmente unterteilen kann, die eine haltbare und stechende Peitsche bilden. Holed'em kann das Karakuri auch in Brand stecken.

Soto Muso

Kawamatsu schwingt dieses One Piece-Schwert. Es ist die einfachste Waffe in der Serie und besteht nur aus einem Griff, einer Klinge und einer Scheide. Der Griff ist jedoch mit einem Rautenmuster versehen, um es ansprechender zu machen.

Das Soto Muso ist ein Produkt der überlegenen Schwertschmiedekunst des Bezirks Wano. Obwohl es keine Klinge der Großen Klasse oder der höchsten Stufe ist, kann das Soto Muso Bestienpiraten mit einer soliden und schnellen Bewegung niederstrecken.

Unsere One Piece Katana Kollektion

Japanisches Katana hat einige der besten One Piece Katana Angebote. Du könntest aus unserer Auswahl wählen und deinen Lieblings One Piece Charakter zum Leben erwecken. Wähle das Enma und erlebe seine Kraft wieder. Du könntest dasselbe mit dem Wado Ichimonji, Yubashiri, Ame no Habakiri und Nidai Kitetsu tun.

Diese Meisterwerke eignen sich auch hervorragend als Ausstellungsstück in Ihrem Wohnzimmer. Jedes handgefertigte Schwert ist eine exakte Nachbildung, mit Beschlägen und komplizierten Details, die die Fantasie anregen. Holen Sie sich Ihr One Piece-Schwert noch heute bei uns.

one piece katana collection

Schlussfolgerung

One Piece fasziniert die Manga- und Anime-Fans nach wie vor. Und wenn es dir ernst damit ist, dein Cosplay auf die nächste Stufe zu heben, kannst du darauf vertrauen, dass wir die realistischsten One Piece Katana-Schwerter liefern, um deinen Charakter zu verstärken.

Unsere Katanas

Alles ansehen
Katana Tanjiro V2Katana Tanjiro V2
Japanisches Katana Katana Tanjiro V2
Sonderpreisab €250,00
Auf Lager
Katana Koi 濃いKatana Koi 濃い
Japanisches Katana Katana Koi 濃い
Sonderpreisab €260,00
Auf Lager
Katana ZoroKatana Zoro
Japanisches Katana Katana Zoro
Sonderpreisab €250,00
Auf Lager
Katana Yoru 夜Katana Yoru 夜
Japanisches Katana Katana Yoru 夜
Sonderpreisab €290,00
Auf Lager
Katana Musashi 武蔵Katana Musashi 武蔵
Japanisches Katana Katana Musashi 武蔵
Sonderpreisab €220,00
Auf Lager
Katana Koori 氷Katana Koori 氷
Japanisches Katana Katana Koori 氷
Sonderpreisab €260,00
Auf Lager
Katana SasukeKatana Sasuke
Japanisches Katana Katana Sasuke
Sonderpreisab €250,00
Auf Lager
Katana Owari 尾張国Katana Owari 尾張国
Japanisches Katana Katana Owari 尾張国
Sonderpreisab €370,00
Auf Lager
Einsparung €60,00
Katana Yasuke 弥助Katana Yasuke 弥助
Japanisches Katana Katana Yasuke 弥助
Sonderpreisab €260,00 Normalpreis€320,00
Auf Lager
Katana Tokito MuichiroKatana Tokito Muichiro
Japanisches Katana Katana Tokito Muichiro
Sonderpreisab €250,00
Auf Lager
Katana Yoriichi TsugikuniKatana Yoriichi Tsugikuni
Japanisches Katana Katana Yoriichi Tsugikuni
Sonderpreisab €250,00
Auf Lager
Einsparung €50,00
Katana Tengu 天狗Katana Tengu 天狗
Japanisches Katana Katana Tengu 天狗
Sonderpreisab €270,00 Normalpreis€320,00
Auf Lager